Clubfahrten Gruppenprogramm

Wanderideen

in diesem Bereich unserer Homepage stellen wir euch kleine Wanderrouten von 3,5 bis 6 km Länge, meist rund um Altenahr vor.

Anspruchsvolle Kreuzberger Runde:

Auf dieser Tour ist die Kreuzberger Burg aus verschiedenen Persepektiven zu sehen, außerdem hat man einen grandiosen Blick über Altenburg.

Startpunkt ist der ehemalige Seilbahnparkplatz in Altenahr.von hier folgt man zunächst dem Wanderweg 8 durch Altenburg bis zur Schule. Ab der Stelle an der der Wanderge 8 hinter der Schule auf den Ahrsteig trifft biegt man rechts ab und folgt dem Ahrsteig in Richtung Kreuzberg. In Kreuzberg angekommen wechselt man zunächst auf den Ahrtalweg/Ahrradweg in  Richtung Altenahr, verlässt diesen Weg jedoch wieder nach ca. 500 m (vor der kleinen Brücke über die Vischel) und geht geradeaus Richtung Vischel. Nach ca. 300 m biegt man rechts ab auf den Wanderweg Nr. 4,  dem Wanderweg weiter folgen. Am Ende des kleinen Waldes auf die Beschriftung an der Weinbergsmauer achten und über die Weinbergstreppe Richtung Altenahr gehen. Ihr kommt nun unter der Umgehungsstraße durch und im weiteren Verlauf trefft ihr auf den Pfad über das „Bergelchen“. Hier nach links abbiegen, am Ende des Pfades wieder links, dann seht ihr bereits die Brücke zum Seilbahnparkplatz, dem Startpunkt der Tour.

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Höhenmeter: 80m

Länge: 5km

Wanderweg DIY-Krimitour

Heute möchte ich wieder eine Wanderidee rund um Altenahr vorstellen. Start ist am Bahnhof in Altenahr. Von dort geht es über den Seilbahnparkplatz über den Ahrtalweg in Richtung Kreuzberg.

Nachdem der Weg zum 2. Mal unter der Bahnstrecke durchführt direkt rechts abbiegen und über das „Bergelchen“ wieder zurück Richtung Altenahr. Am Ende des „Bergelchen“ nach rechts über die Brücke und über die Altenburger Str. zurück zum Bahnhof. Vor dem Bahnhofsgebäude dem geologischen Wanderweg folgen bis auf den Ahrsteig. Hier nach links weitergehen am „Nückelchen“ vorbei bergab Richtung Ahr. Von dort über die Brücke dann nach links und am Ende der Straße, am Café Blechkatze wieder nach links, über den Parkplatz und der Ahr-Promenade zurück zum Bahnhof.

Länge ca. 3,5 km

 

Dies ist die DIY-Krimitour. Sehr gut für Kinder geeignet, da der Weg abwechslungsreich und nicht zu lang ist. Einfach unter DIY-Erlebnistouren erwerben.

Verlängerungsmöglichkeiten:

      – Nach der 2. Bahnunterführung weiter bis Kreuzberg gehen und dort dem Wanderweg 4 folgen, nach ca 300m rechts abbiegen und auch hier dem Wanderweg 4 folgen. Vorsicht, an den Weinbergstreppen heruntergehen und dann Richtung Altenahr. Verlängerung um ca.1,5 km

 

      – Nachdem man vom Aussichtspunkt Nückelchen an die Ahr gelangt ist, rechts bis zur Jugendherberge, dann über die Furth und auf der anderen Seite der Ahr wieder zurück. Verlängerung um ca.1 km